Einzigartig & Exklusiv - Individuell & Idyllisch
Tagen auf dem Moarhof


Einzigartig:

Die unter Denkmalschutz stehenden Tenne, deren hölzernes Tragwerk im Original von 1848 erhalten ist, sowie der gesamte Hof strahlen eine ganz besondere Aura aus. Äußerlich unverändert, gibt die mit Holzlamellen verschalte Stahl-Glas-Haut den Blick frei auf die Chiemgauer Alpen, und sorgt zudem dafür, dass Tageslicht die Tenne durchflutet.

Exklusiv:

Auf dem Moarhof gibt es jeweils nur eine Veranstaltung pro Tag. Somit sind Ihnen je nach Wunsch die volle Aufmerksamkeit bei der Betreuung durch unser professionelles Eventteam aber auch eine angenehme Privatsphäre sicher.

Individuell:

Modernste Licht-, Ton- und Tagungstechnik ermöglichen eine große Bandbreite zur individuellen Gestaltung. Individualflächen wie Flachbildschirme oder Vitrinen eröffnen zudem unzählige Kreativmöglichkeiten, um Mitarbeiter oder Kunden zu begeistern.

Idyllisch:

Der Moarhof bietet perfekte Möglichkeiten für Tagungen, Seminare, Produktvorstellungen oder Weihnachts- und Betriebsfeiern. Herrlich eingerahmt von Hochries, Heuberg und Dandlberg - inmitten grüner Wiesen im Samerberger Hochtal - werden Mitarbeiter, Kollegen und Gäste von einer unvergleichbaren Atmosphäre empfangen und während des gesamten Aufenthaltes auf dem Moarhof begleitet.

Gesunde und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Speisen sind ebenso selbstverständlich wie die Möglichkeit, ein abwechslungsreiches oder auch intensives Rahmenprogramm am Fuße der Chiemgauer Alpen zu erleben.



Auszug aus den Kundenreferenzen



„Auf dem MOARHOF am Samerberg lässt‘s sich’s schön feiern.
Ein wunderbarer Fleck Erde hier in Bayern.
Die Sparkasse Freising war im Sommer 2014 mit ihrer Belegschaft zu Gast.
Ein gelungener Betriebsausflug – alles rund herum hat perfekt gepasst.
Schönes Wetter, tolles Ambiente, super Service, gutes Essen und natürlich liebe Leute -
daran erinnern wir uns oft und sehr gerne noch heute.

Liebe Familie Kuffner, liebes MOARHOF-Team!
Vielen Dank für diesen wunderschönen Nachmittag und Abend auf dem
MOARHOF. Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen und wünschen
für die Zukunft das Allerbeste.“